Zum Inhalt springen

Welche Ziele verfolgt HPi?

„Neues gemeinsam realisieren, Bestehendes schrittweise harmonisieren“

  • Verbesserung der Sicherheit unserer Bevölkerung
  • Erhöhung der Effizienz der polizeilichen Arbeit
  • Reduktion der Kosten
  • Schutz der Kommunikationssysteme und Daten
  • Nutzung von Synergien. 

Um diese Ziele zu erreichen werden in Ergänzung zu den eigenständigen Lösungen pro HPI-Partner oder regional ausgerichteten Polizeikonkordaten für die gemeinsame Aufgabenstellung in HPI zusammenarbeitsorientierte Operationsmodelle definiert:

Die nebenstehende Abbildung zeigt rot dargestellt das heute etablierte Modell „Diversifikation“ gemäss dem jedes Korps seine Informatikunterstützung unabhängig oder in einer losen Zusammenarbeit mit anderen Korps organisiert.

Blau dargestellt werden drei mögliche, typische Operationsmodelle:

  • Replikation: Es werden Lösungen einmal entwickelt und von den lokalen Organisationen unverändert in eigener Verantwortung in ihr Umfeld implementiert.
  • Kooperation: Es werden gegenseitig Informationen/Daten zur Verfügung gestellt bzw. ausgetauscht – die Hoheit über die Daten bleibt jedoch bei der lokalen Organisation.
  • Integration: Es wird für alle Partner eine gemeinsame Lösung aufgebaut und den Partnern wird der Zugriff auf die Lösung bzw. die entsprechenden Daten gewährt.

Je nach Standardisierungs- oder Integrationsgrad der Geschäftsprozesse eignen sich die drei Modelle unterschiedlich gut.