Zum Inhalt springen

App IMP - Instant Messenger Police

  • Mit der App IMP steht allen schweizerischen Behörden mit polizeilichen Aufgaben ein sicheres Informations- und Kommunikationssystems zum Austausch von Kurznachrichten zur Verfügung.
  • Die App ist bewusst einfach und damit benutzerfreundlich gehalten und auf das Not­wendige beschränkt.
  • Kommuniziert werden können Einzelnachrichten und Gruppenmeldungen mit Text, Bild, Video und georeferenziertem Standort.
  • Jedes beteiligte Polizeikorps verfügt über einen eigenen Mandanten, wobei Meldungen auch zwischen den Mandanten ausgetauscht werden können.
  • Eine leistungsfähige Infrastruktur stellt sicher, dass die Meldungen innert kürzester Zeit an die Empfänger zugestellt werden.
  • Die Verteilung der App erfolgt auschliesslich über Mobile Device Management und an genau definierte Geräte bzw. Benutzer, welche durch die Korps selber bewirtschaftet werden.
  • Weitere Sicherheit bieten der Betrieb in einem polizeilichen Rechenzentrum, die 2-Faktor-Authentisierung sowie die end-to-end-Ver­schlüssel­ung, so dass die Meldungsinhalte ausschliesslich von legitimierten Benutzern gelesen werden können.

Abdeckung